Start

Geschichte

Linie A

- A-Geschichte

- A-Tunnel

- A-Süd

- A-Nord

- - Altwarmbüchen-Planung

- - Altwarmbüchen-Bilder 1

- - Altwarmbüchen-Bilder2


- - Misburg-Geschichte

- - Misburg-Planung

- - Misburg-Bauphase


- A-West

- A-News

Linie B

Linie C

Linie D

Fahrzeuge

Dies und Das

Stadtbahn Misburg

Planung

Der zweite Bauabschnitt nach Misburg beginnt in Höhe der Scholandstr/Tankstelle und wird weiterhin auf der östlichen Seitenlage der Buchholzer Straße geführt. Hier zunächst eine Gesamtübersicht zum 2. Abschnitt in Misburg.

Zum Vergrößern hier klicken
Zum Vergrößern bitte klicken

Folgende Stationen sind geplant:

Kafkastraße

Südöstlich der Einmündung der gleichnamigen Straße wird die erste Station mit Seitenbahnsteigen errichtet.

Bereich der künftigen Station Kafkastraße
Aktueller Zustand am Wall mit Bushaltestelle - Juli 2009

Und so soll die Station einmal gelegen sein:

Zum Vergrößern hier klicken
Zum Vergrößern bitte klicken

Ab Höhe Brucknerring werden die Gleise mittig auf die Buchholzer Straße verschwenkt. Die Straßenbreite lässt hier leider keinen kompletten eigenen Bahnkörper zu. An der Kreuzung der Buchholzer Str./Am Forstkamp wird die Trasse nach Osten geführt. Hier ensteht die zweite Station

Am Forstkamp

Diese Station wird nördlich der Kreuzung zwischen Buchholzer Str. und der östlichen Straße Am Forstkamp mit einem Mittelbahnsteig angelegt.

Bereich der künftigen Station Am Forstkamp
Heutiger Zustand südöstlich der Kreuzung Buchholzer Str./Am Forstkamp - Juli 2009

Zeichnung der künftigen Station:

Zum Vergrößern hier klicken
Zum Vergrößern bitte klicken

Danach führt die Trasse ca. 100 Meter nordöstlich der Buchholzer Straße hinter der dortigen Bebauung bis zur Endstation

Misburg/Meyers Garten

Diese Station wird mit einer vorgesetzten Kreuzungs- und Abstellanlage versehen. Zwischen den beiden Gleisen wird kurz vor Erreichen der Waldstraße sowohl ein Mittelbahnsteig als auch auf der nördlichen Seite ein Seitenbahnsteig mit direkten Umsteigemöglichkeiten zu den weiterführenden Buslinien angelegt. Ein kleiner P&R-Parkplatz ergänzt die Anlage. Eine eventuelle Weiterführung der Strecke an dieser Stelle ist aus baulichen Gründen nicht möglich, da auf der anderen Seite der Waldstraße viele Gebäude im Weg ständen. Derzeitge Planungen sehen hier aber auch den Endzustand erreicht.

Bereich der künftigen Station Am Forstkamp
Heutiger Zustand an der Waldstr. zwischen Fußweg und Sparkasse - Juli 2009

Zeichnung der künftigen Endstation:

Zum Vergrößern hier klicken
Zum Vergrößern bitte klicken

Der Planfeststellungsbeschluss für den zweiten Bauabschnitt erging am 22.12.2011. Eine ausführliche Erläuterung hierzu wurde im Internet veröffentlicht.

___________________________________________________________________________
Quellen für alle Zeichnungen auf dieser Seite:
Beschlussdrucksache II/226/2009 Region Hannover Fachbereich Verkehr/Zeichnungen aus Anlagen 1 - 12





Weiter mit: Stadtbahn Misburg Bauphase
Zurück zur: Linie A-Nord


© 2001 - 2018 Andreas Kowollik, Region Hannover | Seitenanfang | Home | Kontakt | Impressum | Stand: 12. Mai 2012